Lade Veranstaltungen

Kolvenburg konkret – edition & galerie hoffmann

Zurück zur Übersicht

Blick in den Ausstellungsraum mit einer Installation im Raum stehen und Bildern an den Wänden

Kolvenburg konkret – edition & galerie hoffmann

7. April - 30. Juni | 3,50€

Die edition & galerie hoffmann wurde 1967 in Frankfurt am Main mit dem Ziel gegründet, konstruktivistische, konkrete, systematische und experimentelle Kunst vom Bauhaus bis zur Gegenwart zu fördern. Seit über 50 Jahren realisiert die edition & galerie hoffmann Ausstellungen und Editionen in enger Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern in Ost- und Westeuropa, Japan und Amerika. Historisch gesehen spielt die edition & galerie hoffmann international eine wesentliche Rolle für die oben genannten Bewegungen, da sie auch als Treffpunkt für Kunstschaffende zum kreativen und kulturellen Austausch dient.

In den historischen Räumen der Kolvenburg werden ausgewählte Drucke aus dem 57-jährigen Bestehen der Edition gezeigt, diese werden mit Skulpturen und Originalen kombiniert, die repräsentativ für die jahrzehntelange gemeinsame Geschichte mit den Künstlerinnen und Künstlern stehen. Passend zum Jahresthema „Dialoge“ ergeben die verschiedenen Interpretationen von kunsthistorisch bedeutsamen Namen und zeitgenössischen Positionen ein spannendes Wechselspiel, das zum Erkunden einlädt.

Mit Werken von:

Serena Amrein | anonymous | Olle Baertling | Anna Beöthy-Steiner | Max Bill | Katrina Blannin | Hartmut Böhm | Bob Bonies | Marcelle Cahn | John Carter | Pip Culbert | Walter Dexel | Norman Dilworth | Helmut Dirnaichner | Lars Englund | Lars Erik Falk | Mechtild Frisch | Kunibert Fritz | Anett Frontzek | Christian Frosch | Rupprecht Geiger | Hans Jörg Glattfelder | Hermann Glöckner | Ekkeland Götze | Jean Gorin | Lily Greenham | Gruppe Bewegung | Edgar Gutbub | Heijo Hangen | Erwin Herbst | Anthony Hill | Malcolm Hughes | Michael Kidner | Vesna Kovacic | Attila Kovács | Siegfried Kreitner | Jan Kubíček | Matti Kujasalo | Verena Loewensberg | Richard Paul Lohse | Peter Lowe | Max Mahlmann | Kenneth Martin | Keisuke Matsuura | Dóra Maurer | Jan Meyer-Rogge | Robert Michel | Yvonne Möller | Mehdi Moutashar | Jan van Munster | Aurélie Nemours | Gudrun Piper | Anton Quiring | Karin Radoy | Gerrit Rietveld | Vera Röhm | Wolfgang Schmidt | Michel Seuphor | Leon Polk Smith | Eric Snell | Julius Stahl | Anton Stankowski | Klaus Staudt | Henryk Stazewski | Jeffrey Steele | Yoko Terauchi | Francois Thépot | Norbert Thomas | Friedhelm Tschentscher | Timm Ulrichs | Grazia Varisco | Herman de Vries | Ryszard Wasko | Martin Willing | Gillian Wise | Gary Woodley

Zur Ausstellungseröffnung am So, 7. April, um 17 Uhr lädt der Kreis Coesfeld herzlich ein.

walk and talk durch die Ausstellung:
So, 28. April, 15 Uhr (freier Eintritt mit Konzertkarte für das Niklas Roever Trio)
So, 26. Mai, 15 Uhr (freier Eintritt mit Konzertkarte für Marius Nitzbon)
So, 23. Juni, 15 Uhr
Um Anmeldung unter +49 (0)2543 1540 oder kolvenburg@kreis-coesfeld.de wird gebeten.
Kosten: 3 € zzgl. Ausstellungseintritt.

Bild: Anna Beothy-Steiner, Entwürfe von 1929-1934, Einzelblatt 5, 76x56cm, Serigraphie auf Bütten © edition galerie hoffmann Foto: Ali-Schmidt

 

Leon Polk Smith, Mappe Werkübersicht II, Extrablatt 1 (19701995), 115x80cm, Serigraphie auf Bütten © edition & galerie hoffmann, Foto: Ali Schmidt
Leon Polk Smith, Mappe Werkübersicht II, Extrablatt 1 (19701995), 115x80cm, Serigraphie auf Bütten © edition & galerie hoffmann, Foto: Ali Schmidt

 

Lars Englund, Sphere, 2006, Durchmesser 145cm, Stahl & Farbe © edition & galerie hoffmann, Foto: Hannes Siller
Lars Englund, Sphere, 2006, Durchmesser 145cm, Stahl & Farbe © edition & galerie hoffmann, Foto: Hannes Siller

 

Anna Beothy-Steiner, Entwürfe von 1929-1934, Einzelblatt 5, 76x56cm, Serigraphie auf Bütten © edition & galerie hoffmann, Foto: Ali Schmidt
Anna Beothy-Steiner, Entwürfe von 1929-1934, Einzelblatt 5, 76x56cm, Serigraphie auf Bütten © edition & galerie hoffmann, Foto: Ali Schmidt