Lade Veranstaltungen

Norbert Thomas. Von der Fläche in den Raum

Zurück zur Übersicht

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Norbert Thomas vor seinem Werk „Außenform Rot“, 2013, Lack auf Aluminium © Jack Kulcke, Düsseldorf

Norbert Thomas. Von der Fläche in den Raum

12. September - 31. Oktober | 3,50€

Die zweite Ausstellung im Jahr 2021 ist dem deutschen Künstler Norbert Thomas gewidmet, der als renommierter Vertreter der konkreten Kunst in zahlreichen internationalen Ausstellungen, unter anderem der Architekturbiennale Venedig oder der Von der Heydt-Kunsthalle in Wuppertal vertreten war. Mit seinen großformatigen, geometrisierenden Rastern folgenden Gemälden, Grafiken und Skulpturen erwartet die Besucher und Besucherinnen ein spannungsvolles Wechselspiel mit der mittelalterlichen, belebten Architektur der Kolvenburg.

Norbert Thomas fand schon früh eine ganz eigene Systematik, der er alle künstlerischen Prozesse der Werkentstehung unterordnet. Seine Kunst wird von Kontrollierbarkeit und Logik geprägt, als Ausgangspunkt dienen Überlegungen der Geometrie und die Arbeit mit Winkeln.  Für Willkür ist trotz künstlerischer Freiheit kein Platz. Bei aller Rationalität ist Thomas jedoch auch wichtig, in seinen radikal reduzierten Werken ein ästhetisches Gleichgewicht zwischen Dynamik und Harmonie zu finden und so zu ganz eigenen Bildwirklichkeiten zu kommen.

Zur Eröffnung der Ausstellung a, 12.09.2021 um 17 Uhr sind Sie und Ihre Freunde und Freundinnen herzlich eingeladen. Zutritt nur mit aktuellem negativen Coronatest oder Immunisierungsnachweis nach telefonischer Anmeldung unter 02543-1540 oder unter kolvenburg@kreis-coesfeld.de

 

Foto: Norbert Thomas vor seinem Werk „Außenform Rot“, 2013, Lack auf Aluminium © Jack Kulcke, Düsseldorf